Mittelschule Marktoberdorf
/

 

 

Unsere Haustechniker stellen sich vor:

Thomas Ebert und Stefan Schrom-Mücke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Ebert                                                                                      Stefan Schrom – Mücke

 Ausbildung: Maschinenschlosser                                                         Ausbildung: Zimmerer                        

 

 

Tätigkeiten

Der Hausmeister ist dafür verantwortlich, dass die Gebäudes und die Außenanlagen  dem optimalen Zustand entspricht.    Durch regelmäßige Kontrollen sollten möglichst frühzeitig bauliche Schwach- und Schadstellen erkannt und beseitigt werden. Zusammen mit der Überprüfung des Energieverbrauchs hat er eine Schlüsselstellung bei der sparsamen Bewirtschaftung der Anlage.

 

Dazu gehört die Überwachung und Sauberhaltung des Gebäudes und der Außenanlagen.                                                                 Er regelt und wartet die haustechnischen Anlagen, überwacht die Versorgung mit Strom, Gas und Heizöl, verwaltet das Mobiliar und führt Reparaturen aus.                                                                                                                                                            Ein wichtiger, nicht zu unterschätzender Arbeitsbereich ist u.a. der Winterdienst.                                                                                Der Aufgabenbereich umfasst auch die Aufsicht über das beschäftigte Reinigungspersonal.                                    Voraussetzung für eine Tätigkeit als Hausmeister ist vorwiegend eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung. Den Ausbildungsberuf eines Hausmeisters gibt es derzeit noch nicht.                                                                                                      Neben den im Gebäude anstehenden Aufgaben, sind auch menschliche und kommunikative Fähigkeiten zwingend erforderlich. Diese Anforderungen haben sich in den vergangenen Jahren wesentlich verändert.